Die Pandemie ist noch nicht vorbei. Doch in allen Sportarten beginnt man mit den Planungen, wie es weitergehen kann und soll. So natürlich auch im Handball. Für die kommende Saison in der RPS-Liga sind daher Entscheidungen getroffen worden.

Nach dem derzeitigen Stand der Dinge wird es eine zweigeteilte Staffel geben mit insgesamt 17 Teams. Die eine Staffel umfasst die neun Mannschaften der Landesverbände Rheinland und Rheinhessen, während in der anderen Staffel sich die acht Teams aus dem Saarland und der Pfalz messen werden. So auch unsere VTZ. Gespielt wird eine Hin- und eine Rückrunde. Danach werden die jeweils Ersten und Zweiten jeder Staffel in Hin-und Rückspiel die Finalteilnehmer ausspielen. Die Sieger werden in einem Ko-Spiel den Aufsteiger in die 3. Liga ermitteln.

Insgesamt bedeutet dieser Modus zum einen weniger Spiele, also auch weniger Heimspiele und dadurch auch weniger Einnahmen. Durch die regionale Nähe aller Mannschaften in unserer Staffel entfallen jedoch weitere Anreisen was wiederum hier die Kosten senkt. Je nachdem, wann wieder mit Publikum gespielt werden kann, hat dieser Modus seinen Charme darin, dass es nahezu jedes Wochenende zu spannenden Derbys kommt. Hier wird man abwarten müssen, wie sich das alles insgesamt auswirken wird.

Unsere Trainer haben bereits seit Juni angefangen die Mannschaft auf diese Saison mit ihren Besonderheiten vorzubereiten, damit diese mit spannenden und hoffentlich erfolgreichen Spielen abgeschlossen werden kann. Das erste gemeinsame Training, wo sich die Neuzugänge und alle anderen das erste Mal persönlich treffen, ist am kommenden Montag.

Über die weiteren Entwicklungen unserer VTZ-Teams werden wir Euch hier, als auch in den Sozialen Medien, jetzt wieder brandaktuell auf dem Laufenden halten. Da sowohl von den Spielern oder Trainern, bis hin natürlich zu allen Beteiligten, die rund um unsere Teams sich engagieren, niemand jemals in einer solchen Situation war, wollen wir Euch an dieser Stelle ein paar Einblicke liefern. Was hat sich geändert? Wie geht man mit der neuen Situation um? Welche Chancen ergeben sich vielleicht. Fragen dieser Art werden wir Euch in den folgenden Wochen nach aus verschiedensten Sichten beantworten.

Bis dahin, bleibt gesund und unserer VTZ treu…

Werbe-Partner

images/Werbepartner/Eichenlaub2020.jpg

Steuerbüro Eichenlaub

images/Werbepartner/Park2020.jpg

Park Brauerei

images/Werbepartner/Sparkasse2020.jpg

Sparkasse Südwestpfalz

images/Werbepartner/Terrag2020.jpg

Terra GmbH

images/Werbepartner/kartuschenkoenig2020.jpg

Kartuschen König

images/Werbepartner/Sonnenplan_neu.jpg

Sonnenplan

images/Werbepartner/DuryLeagal.jpg

Dury Legal