• VTZ empfängt den HBW Balingen-Weilstetten II

    VTZ empfängt den HBW Balingen-Weilstetten II

    Die Handballer der VTZ empfangen am Samstag um 19 Uhr die Reserve der HBW Balingen-Weilstetten. Sechs Spieltage vor Schluss hat jede Partie Endspielcharakter. In den letzten beiden Partien schien dieser Druck jedoch die Mannschaft eher zu lähmen als zu beflügeln. Mit vier Punkten Rückstand zum rettenden Ufer sind die Chancen auf den Nichtabstieg seit dem letzten Wochenende auf ein Minimum geschrumpft. Wie auch immer es am Samstag bzw. am Ende der Saison aussieht, ist es jetzt dennoch wichtig eine Reaktion auf die letzten Auftritte zu zeigen. Read More
  • VTZ am Boden zerstört nach 26:36-Niederlage gegen den HCOB

    VTZ am Boden zerstört nach 26:36-Niederlage gegen den HCOB

    Der Vorjahresmeister der Oberliga-RPS, die VTZ Saarpfalz, kommt im Heimspiel gegen den HC Oppenweiler/Backnang nach der Pause böse unter die Räder. Mit 26:36 (15:16) verlieren sie am Ende sicherlich ein paar Tore zu hoch aber dennoch verdient die Partie und müssen den Traum vom Klassenerhalt langsam aber sicher ad acta legen. Die sonst so starke Abwehr konnte das agile und schnelle Spiel der Gäste nur phasenweise unterbinden, präsentierte sich aber zumeist zu löchrig. Bester Werfer der Saarpfälzer war Martin Mokris mit sieben Treffern. Read More
  • Zum Siegen verdammt

    Zum Siegen verdammt

    Die Luft wird dünner für die VTZ Saarpfalz in der 3. Liga Süd. Nach drei Niederlagen in Folge ist die Mannschaft von Trainer Danijel Grgic auf den vorletzten Rang abgerutscht und braucht dringend Punkte. Am Sonntag um 17 Uhr empfangen die Rosenstädter den HC Oppenweiler/Backnang, der zurzeit den 12. Platz in der Süd-Staffel belegt. Im Hinspiel trennten sich die beiden Mannschaften 30:30, wobei die VTZ, die knapp 90 Sekunden vor dem Ende noch mit zwei Toren führte, im Nachhinein von einem verlorenen Punkt sprechen musste. Read More
  • VTZ verliert das Derby in Saarlouis

    VTZ verliert das Derby in Saarlouis

    Die Handballer der VTZ verlieren das Derby gegen die HG Saarlouis mit 29:24 (12:11). Bis weit in die zweite Hälfte war es eine Partie auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen für den Favoriten aus Saarlouis. Dann aber setzten sich die Gastgeber vorentscheidend ab und sicherten sich am Ende auch verdient den Derbysieg. Die beiden besten Werfer der Partie waren Philip Leist bei der HGS und VTZ-Mannschaftskapitän Philip Wiese mit jeweils sieben Treffern. Read More
  • „Wir müssen dafür sorgen, dass die Halle ruhig wird“

    „Wir müssen dafür sorgen, dass die Halle ruhig wird“

    Am Freitag kommt es in der 3. Liga Süd zum Derby des Handballverbands Saar. Die beiden aktuell besten saarländischen Mannschaften, die HG Saarlouis und die VTZ Saarpfalz, treffen im direkten Duell aufeinander. Bereits das Hinspiel war es eine Achterbahnfahrt der Gefühle mit dem besseren und sicherlich auch glücklicheren Ende für den Zweitligaabsteiger aus Saarlouis. Auch für Freitag wird eine umkämpfte und spannende Begegnung erwartet. Anpfiff der Partie ist um 19:30 Uhr in der Stadtgartenhalle in Saarlouis. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

 

Am verschneiten 2. Advent machte sich der VTZ Tross auf nach Marpingen und Alsweiler. Die männliche B-Jugend und die weibliche C-Jugend der VTZ hatten sich für das Final 4 qualifiziert. Die Jungs und die Mädchen bekamen es in Ihren jeweiligen Halbfinalspielen mit dem Stadtrivalen SV 64 Zweibrücken zu tun.

Die Vorzeichen für die jeweiligen Spiele konnten jedoch unterschiedlicher nicht sein. Die männliche B-Jugend des SV spielt in der RPS Oberliga im oberen Bereich, somit könnte man einen Sieg gegen die höherklassische Mannschaft wohl schon als kleine Sensation bezeichnen, dennoch verkauften sich die Jungs teuer und mussten sich am Ende mit 20:9 gegen den späteren Turniersieger geschlagen geben.

Die Mädels der VTZ ihrerseits als RPS Oberligist, waren wie alle RPS Oberligisten gesetzt. In Ihrem Stadtderby wurden die Mädels ihrer Favoritenrolle gerecht und dominierten das Spiel nach Belieben. Angeführt von einem starken Rückraum zogen unsere Mädchen Schritt für Schritt davon und erlangten mit einem 22:8 Sieg das Finale, in dem es zum Treffen mit den Gastgebern und ärgsten Verfolgern um die RPS Meisterschaft, dem DJK Marpingen – Alsweiler kam. Im Ligaspiel vor einigen Wochen, trennten sich beide Teams mit 20:20, somit war für das Finale Spannung garantiert.

In großen Teilen der ersten Halbzeit, waren beide Mannschaften auf Augenhöhe und spielten eine starke Abwehr, sowie im Angriff wurden auf beiden Seiten die Chancen gut genutzt. Doch gegen Ende dieser ersten Hälfte konnten sich die VTZ Mädchen erstmals mit 5 Toren zum 10:5 absetzen. Beim Stand von 10:6 wurden die Seiten getauscht. Dieser Vorsprung gab den Mädchen zusehends mehr und mehr Sicherheit für ihr Spiel. Hinzu kamen jetzt auch leichte Ballgewinne und sicher verwandelte Tempogegenstöße.

Am Ende sicherte sich unsere weibliche C-Jugend, ihren ersten Titel in der noch jungen Saison und dürfen sich somit Energis Cup Sieger 2017 nennen.

Facebook-Fohlen

Facebook-Aktive