• Licht am Ende des Tunnels

    Licht am Ende des Tunnels

    Während die Fußball-Bundesliga bereits wieder begonnen hat, laufen die Planungen für die anstehende Saison in der Handball Oberliga-RPS. Nun gibt es die ersten Ergebnisse.  Read More
  • Vorsichtige Wiederaufnahme des Trainings

    Vorsichtige Wiederaufnahme des Trainings

    Liebe Sportlerinnen und Sportler, nach dem Ende der Saison 2019/20, die der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist, möchten wir den Blick nach vorne richten. Read More
  • Handball aktuell (online)

    Handball aktuell (online)

    Liebe Fans, Freunde, Gönner, Spieler, Trainer und Betreuer der VT Zweibrücken-Saarpfalz, am Freitag wäre unser letztes Heimspiel in der Saison 19-20 geplant gewesen. Zu diesem Spiel sollte auch die letzte Ausgabe von Handball aktuell erscheinen und noch einmal einen Rückblick auf eine bewegte Saison geben. Leider ist in diesem Jahr nun alles anders. Wir haben trotzdem eine Ausgabe Handball aktuell (online) erstellt, die Ihr Euch mit Klick auf diesen Link gerne anschauen könnt. Einen besonderen Dank hier an die Firma Conrad & Bothner für die Unterstützung! Bleibt gesund... Eure Handballer der VTZ Saarpfalz Read More
  • Saisonbilanz VTZ

    Saisonbilanz VTZ

    Das derzeit alles bestimmende Thema ist das Coronavirus. Mit einer kaum vorstellbaren Gewalt ist es über die Welt hergefallen und hat dieselbe in Geiselhaft genommen. Das ganze Leben wurde und wird auf den Kopf gestellt. Die COVID-19-Pandemie ist für die gesamte Welt eine große Herausforderung. Es gibt fast keinen Bereich, der nicht davon tangiert wird. Auch der Sport befindet sich in einer Schockstarre, sowohl im Profi, als auch im Amateurbereich. Von dem Erfolg der Eindämmung hängt die Rückkehr in die „neue Normalität“ ab. Wie diese dann aussehen kann und am Ende des Tages auch aussehen wird, ist noch ungewiss. Noch schwerer ist aber dabei der Umgang mit dem Wann, so auch beim Oberligisten VTZ Saarpfalz. Read More
  • Nachruf - Rolf Müller gestorben

    Nachruf - Rolf Müller gestorben

    Die VTZ-Handballer trauern um Rolf Müller. Im Alter von 72 Jahren verstarb Ende April unser ehemaliger Handballer Rolf Müller. Er prägte in den siebziger und achtziger Jahren das Bild der VTZ-Handballer ganz erheblich.  Die VTZ wird dem ehemaligen Juristen (Rechtsanwalt) ein ehrendes Gedenken bewahren. Seiner Familie gilt unsere Anteilnahme. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Nach den bislang so positiven Leistungen konnten die Handballer der VTZ beim Turnier in Östringen nicht daran anknüpfen. Die Saarpfälzer verloren alle vier Spiele gegen die überaus starken Konkurrenten und traten ohne Erfolgserlebnis die Rückreise an. Dennoch konnten auch hier wichtige Erkenntnisse gezogen werden, die es jetzt gilt auszuwerten und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Es war das erwartet schwere Turnier, mit ganz starken Mannschaften. Auch wenn man sich auf Zweibrücker Seite sicherlich dessen bewusst war, dass es ein harter Tag werden würde, hatte man aber dennoch auf etwas bessere Ergebnisse gehofft. Während sich die Konkurrenten in starker Frühform präsentierten, merkte man bei den Rosenstädtern noch einige Probleme an, die es jetzt in der verbliebenen Zeit der Vorbereitung gilt nach Möglichkeit auszumerzen.

Da Top-Shooter Tom Paetow wegen Krankheit nicht mitwirken konnte, hatte Grgic nur drei Rückraumspieler für das gesamte Turnier zur Verfügung, was natürlich nicht die besten Voraussetzungen sind. „Wir haben mit nur drei Rückraumspielern das Turnier bestritten (Martin Mokris, Tomas Kraucevicius und Dominik Rifel) und kaum Möglichkeiten gehabt zu wechseln. Wir haben viele gute Sachen gezeigt. Aber genauso haben wir auch gesehen, dass wir nach an vielen Sachen dringend weiter arbeiten müssen, also auch teilweise noch an der Physis, genauso sehr wir die Eingespieltheit innerhalb der Mannschaft. Im Zusammenspiel mit den neuen Spielern passt es noch nicht vom Timing her. Aber ich sehe das dennoch positiv. Wir haben zwar noch Luft nach oben, aber ich bin sehr positiv, dass das noch alles kommen wird“, beschreibt Martin Mokris seine Eindrücken vom Turnier. Mokris und Tom Paetow treten die Nachfolge von Philip Wiese und werden zukünftig die Mannschaft als Kapitäns-Duo führen.

Vielleicht auch ein Ergebnis der neuen Stellung Mokris´ verlangt er aber auch nach weiteren Verstärkungen. „Wir sind einfach viel zu wenig meiner Meinung nach.“

Nächste Woche geht es die Zweibrücker weiter in Merzig mit dem 1. Thiels-Cup. 

Die Ergebnisse der VTZ:

VTZ Saarpfalz vs Rhein-Neckar Löwen II                              14:17 (7:10)

SG Köndringen/Teningen vs VTZ Saarpfalz                          22:14 (11:7)

SG Pforzheim/Eutingen vs VTZ Saarpfalz                             19:11 (?:?)

VTZ Saarpfalz vs STV Baden Handball                                 15:19 (10:12)

Unserer Partner

Facebook-Fohlen

Facebook-Aktive