• Turnerjahrmarkt 2019

    Turnerjahrmarkt 2019

    Trotz anders lautender Wetterprognosen konnten alle Sammlerinnen und Sammler am Pfingstmontag bei angenehmen und trockenem Wetter ihren Dienst mit der Sammelbüchse absolvieren. Wir danken euch allen für euere Bereitschaft und eueren großartigen Einsatz der uns wieder einen tolles Ergebnis beschert hat. Besondere Freude kam auf, als ein unbekannter Spender, 50 € in die Sammelbüchse steckte, die bisher größte Einzelspende auf dem Turnerjahrmarkt ! Danke nochmals an alle die unterstützt haben, es ist schön dass wir uns auf euch verlassen können !! Für den Vorstand Winfried Tänzer Read More
  • VTZ nächste Saison mit drei Jugendmannschaften in der Oberliga-RPS

    VTZ nächste Saison mit drei Jugendmannschaften in der Oberliga-RPS

    Die letzte Saison ist gerade mal seit ein paar Wochen vorbei, da kann die VTZ im Jugendbereich schon die nächsten Erfolge und freudigen Neuigkeiten vermelden. Mit gleich drei Mannschaften werden die Saarpfälzer in der kommenden Saison in der überregionalen Oberliga-RPS an den Start gehen. An Anbetracht dessen, wo die VTZ noch vor einigen Jahren stand, ist diese Neuigkeit nicht hoch genug zu bewerten. Die hervorragende Arbeit der letzten Jahre trägt Früchte. Read More
  • 1.	Sparkassen Fohlen-Cup ein voller Erfolg

    1. Sparkassen Fohlen-Cup ein voller Erfolg

    Die VTZ zeigt sich mit der ersten Auflage des Sparkassen Fohlen-Cup sehr zufrieden. Jugendmannschaften der F-, E- und D-Jugend konnten sich am vergangenen Samstag untereinander messen und in einer gut besuchten Westpfalzhalle ihr Können präsentieren. Die angehenden Handballstars gingen mit viel Eifer und Spaß an die Sache, was auch den vielen Eltern und Freunden sehr zu gefallen schien. Durch die zahlreichen positiven Rückmeldungen kündigten die Organisatoren bereits an das Turnier nächstes Jahr erneut ausrichten zu wollen. Read More
  • „Für mich persönlich war es eine enttäuschende Saison“

    „Für mich persönlich war es eine enttäuschende Saison“

    Das Abenteuer 3. Liga endet für die VTZ Saarpfalz nach nur einer Saison. Der Aufsteiger kann in der ersten Saisonhälfte noch gut mithalten. Zu Beginn der Rückrunde verlassen sie sogar kurzzeitig nach Siegen gegen die direkten Konkurrenten die Abstiegsränge. Dann aber verließ die Mannschaft von Trainer Danijel Grgic das Glück. Nach dem letzten Saisonsieg gegen den TVS Baden-Baden holten die Saarpfälzer in den darauffolgenden zehn Spielen nur noch einen Punkt und stiegen am Ende als Tabellenfünfzehnter ab. Nächstes Jahr will man in der Oberliga-RPS wieder eine gute Runde spielen und zu alter Stärke zurückfinden. Read More
  • 1. Sparkassen Fohlen-Cup für männliche und gemischte Mannschaften

    1. Sparkassen Fohlen-Cup für männliche und gemischte Mannschaften

    Die Meisterschaften sind entschieden, die Saison ist vorbei. Dennoch nehmen die Highlights bei der VTZ Saarpfalz kein Ende. Am 25.05.2019 steht der 1. Sparkassen Fohlen-Cup für männliche und gemischte Jugendmannschaften in der Westpfalzhalle auf dem Programm. In den Jahrgängen der F-, E- und D-Jugend können sich die angehenden Handballstars untereinander messen. Anmeldungen zum Fohlen-Cup sind noch bis Dienstag möglich. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Unser Mädels haben sich erfolgreich für die Oberliga-RPS qualifiziert. Zur Ausgangslage: Als Vorjahresmeister war die JSG DJK Marpingen-Alsweiler vom Verband bereits gesetzt. Um den verbleibenden zweiten Platz zur direkten Qualifikation stritten sich der TuS Brotdorf, die JSG TV Merchweiler- ASC Quierschied und die VTZ Saarpfalz..

Im ersten Spiel war mit dem TuS Brotdorf ein Gegner zu Gast in der Westpfalzhalle, der bereits aus der letzten Saison über RPS-Erfahrung in B- und C-Jugend verfügt. Die Nervosität bei allen Beteiligten war im Vorfeld entsprechend groß. Man weiß nie so recht, was auf einen zukommt. 
Das merkte man auch in den ersten Minuten des Spiels. Die Abtastphase war jedoch nur kurz und bereits nach 10 Minuten konnten die VTZ-Mädchen eine 6:2-Führung herausspielen. Der TuS Brotdorf blieb aber zunächst noch dran und ließ die Führung nicht weiter anwachsen. Allerdings kamen unsere Mädels immer besser ins Match. Bereits zur Halbzeit stand so eine deutliche 14:8-Führung auf der Anzeigetafel.

In der zweiten Hälfte knüpfte man nahtlos an die Leistungen aus Abschnitt eins an und baute die Führung immer weiter aus. Dabei konnte unser Trainer-Duo in Punkto Spielerinneneinsatz aus dem Vollen schöpfen, durchwechseln und allen ihre verdiente Einsatzzeit geben, ohne dass das hohe spielerische Niveau sich änderte. Die erzielten Treffer verteilten sich erfreulich gleichmäßig auf die eingesetzten Akteure. Zum Schlusspfiff stand ein nie gefährdeter und verdienter 28:16-Erfolg fest.

Am zweiten Spieltag in der diesjährigen Oberliga-Qualifikation waren unsere VTZ-Mädels gestern in Quierschied bei der JSG TV Merchweiler-ASC Quierschied zu Gast.

Ausgangslage: Ein Sieg in diesem Match würde die direkte Qualifikation für die kommende Oberliga-Saison bedeuten.

Erste Halbzeit: Die Mädchen unserer VTZ kamen zunächst eigentlich gut ins Spiel, markierten gleich den ersten Treffer und zogen in den folgenden 9 Minuten auf 5:1 davon. Den Gegnerinnen fiel gegen unsere starke Abwehr in dieser Phase nicht viel ein, und es schien der Grundstein für einen klaren Erfolg gelegt zu sein. Allerdings verliefen die folgenden 15 Minuten dann völlig anders. Unnötige Fehlpässe, Fehlwürfe und technische Fehler prägten nun das Angriffsspiel mit der Folge, dass Merchweiler-Quierschied wieder zurück ins Spiel fand und zum 7:7 ausgleichen konnte. Nur mit Glück konnten die VTZ-Girls eine 8:7 Führung in die Pause retten.

Zweite Halbzeit: Unsere Mädchen waren jetzt wieder konzentrierter am Werk und zogen das Tempo an. Sie erarbeiteten sich trotz einiger 2-Minuten-Strafen bis 8 Minuten vor Schluss wieder eine beruhigende 17:13-Führung. In der Schlussphase gelang Ihnen dann aber kein weiteres Tor mehr, und so konnten die Gegnerinnen erneut aufschließen. Allerdings reichte es nicht mehr, zum Anschlusstreffer zu kommen. Am Ende stand mit dem 17:15-Sieg fest, dass die VTZ-Mädels in der nächsten Spielzeit wieder in der Oberliga spielen werden. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß und Erfolg dort!
 
Es spielten: Maryam Midani, Lena Boudier, Rebecca Knoll (7/4), Jule Jose (1), Lisa Schweitzer, Klara Schumacher (4), Anna Gattermann (1), Jana Grund, Aalyah Heyner, Viktoria Dietrich (1), Tessa Koch, Franziska Dietrich, Leonie Krebs (3) 

Facebook-Fohlen

Facebook-Aktive