• „Der letzte Härtetest vor Saisonstart war für uns gelungen“

    „Der letzte Härtetest vor Saisonstart war für uns gelungen“

    Die Handballer der VTZ gewinnen den ersten Thiels-Park-Cup in Merzig und zeigen sich im Vergleich zur Vorwoche stark verbessert. VTZ-Coach Danijel Grgic lobte nach dem Turnier den Auftritt seiner Jungs, weil sie wieder die Abwehrarbeit boten, die er sich auch vorstellt und wünscht. Auch im Angriff war es dieses Mal bedeutend variabler als noch in der Vorwoche, was dann am Ende zum Turniersieg führte. Read More
  • Mitgliederversammlung der VTZ Saarpfalz

    Mitgliederversammlung der VTZ Saarpfalz

    Die VTZ Saarpfalz Homburg-Zweibrücken lädt am Mittwoch, 4. September, 19 Uhr, zur ordentlichen Mitgliederversammlung in den „Pfälzer Hof“, Oselbachstraße 92, in Zweibrücken ein. Auf der Tagesordnung stehen vor allem Berichte und die Entlastung des Vorstands. Anträge zur Tagesordnung müssen mindestens vier Tage vor der Versammlung dem Vorstand schriftlich vorliegen. Read More
  • 4. Sparkassen-Girls-Cup der VTZ Saarpfalz mit Topbesetzung

    4. Sparkassen-Girls-Cup der VTZ Saarpfalz mit Topbesetzung

    In diesem Jahr richtet die VTZ Saarpfalz am Samstag dem 24. und Sonntag dem 25. August zum vierten Mal in Folge den Sparkassen-Girls-Cup für leistungsorientierte Mädchenteams der C- und B-Jugend aus. Beide Turniere finden in der Westpfalzhalle statt und beginnen jeweils morgens um 9:30 Uhr (voraussichtliches Ende: ca. 18:00 Uhr). Wie in der Vergangenheit wird an beiden Turniertagen von der VTZ Saarpfalz für das leibliche Wohl der Teams und Fans gesorgt sein. Alle sportinteressierten Zweibrücker sind herzlich eingeladen die jungen Sportlerinnen und den Mädchenhandball durch ihr Kommen zu unterstützen! Read More
  • Nichts zu holen in Östringen

    Nichts zu holen in Östringen

    Nach den bislang so positiven Leistungen konnten die Handballer der VTZ beim Turnier in Östringen nicht daran anknüpfen. Die Saarpfälzer verloren alle vier Spiele gegen die überaus starken Konkurrenten und traten ohne Erfolgserlebnis die Rückreise an. Dennoch konnten auch hier wichtige Erkenntnisse gezogen werden, die es jetzt gilt auszuwerten und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Read More
  • VTZ-Girls-Cup 2019 für E- und D-Jugend-Teams

    VTZ-Girls-Cup 2019 für E- und D-Jugend-Teams

    Die VTZ Saarpfalz richtet auch in diesem Jahr Handballturniere für Mädchen der jüngeren Altersgruppen aus. Am Samstag, dem 17. August starten die jüngsten Handballerinnen der VTZ-E-Jugend bereits um 10 Uhr in der Westpfalzhalle. Für das Turnier haben neben den Gastgebern der TV Merchweiler, die HSG DJK Marpingen/SC Alsweiler, der TUS Brotdorf und der SV 64 Zweibrücken ihr Kommen zugesagt. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

JSG Hunsrück – SG HWE Erbach-Waldmohr / VTZ Saarpfalz 27–26 (11–9)

Die männliche A-Jugend der SG HWE Erbach-Waldmohr / VTZ Saarpfalz bleibt in der RPS-Oberliga vom Pech verfolgt: Nachdem das letzte Spiel zuhause gegen JH Mülheim / Urmitz mit 27-28 überaus unglücklich verloren ging, unterlag unser Team nun beim Tabellennachbarn JSG Hunsrück wieder mit einem Tor. Beide Spiele waren eng umkämpft und bis zur letzten Sekunde offen.

Beim Spiel in Rhaunen im Hunsrück standen die Vorzeichen schlecht. Neben dem leider erneut verletzten Max Gast fielen kurzfristig mit Daniel Miczka und Torhüter Swjatoslaw Maurer zwei weitere wichtige Spieler aus. Drei Spieler gingen angeschlagen in die Partie und konnten nur eingeschränkt eingesetzt werden. Trotz dieser Probleme kam unsere Mannschaft gut in die Begegnung und bestimmte die ersten 10 Minuten. Einsatz und Bereitschaft stimmten, Torhüter Fabian Wolf war von Beginn an im Spiel und zeigte über die ganze Dauer seine bisher beste Leistung in der RPS. Mit fortschreitender Spielzeit kamen dann aber die Gastgeber besser ins Spiel, sie übernahmen die Führung und konnten diese bis zur Pause halten. Schon in dieser Phase zeigte die SG HWE Erbach-Waldmohr / VTZ Saarpfalz immer wieder gute Aktionen in Abwehr und Angriff, schwächte sich aber durch Unachtsamkeit und leichte Fehler, so dass der Rückstand nicht ausgeglichen werden konnte.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte die JSG Hunsrück zunächst, dann kamen unsere Jungs wieder besser ins Spiel und es entwickelte sich ein bis zur letzten Aktion intensiv umkämpftes Match. Unserer Mannschaft gelang dabei bis zum 26 – 26 immer wieder der Ausgleich. Nachdem letzten Führungstreffer der Gastgeber in der 57. Minute verteidigten die Hunsrücker mit Glück und Geschick diesen Vorsprung, uns gelang leider kein Treffer mehr. Am Ende herrschte große Enttäuschung, weil auch in der Schlussphase durch drei schwere individuelle Fehler der durchaus mögliche Erfolg versagt blieb. Trotzdem zeigten die beiden unglücklich verlorenen Spiele, dass unser junges Team sich weiter an das Spielniveau der RPS angenähert hat und zunehmend wettbewerbsfähig wird.

Für die SG  HWE Erbach/Waldmohr–VTZ Saarpfalz spielten:

Fabian Wolf im Tor, Dennis Bernt (9), Jannick Flockerzi (2), Philip Gast (1), Jakob Gauf (3), Yannick Hellriegel, Marc Heydrich (1), Glen Luga (3), Jonas Mayer (3), Martin Walther (4).

Unserer Partner

Facebook-Fohlen

Facebook-Aktive