• Turnerjahrmarkt 2019

    Turnerjahrmarkt 2019

    Trotz anders lautender Wetterprognosen konnten alle Sammlerinnen und Sammler am Pfingstmontag bei angenehmen und trockenem Wetter ihren Dienst mit der Sammelbüchse absolvieren. Wir danken euch allen für euere Bereitschaft und eueren großartigen Einsatz der uns wieder einen tolles Ergebnis beschert hat. Besondere Freude kam auf, als ein unbekannter Spender, 50 € in die Sammelbüchse steckte, die bisher größte Einzelspende auf dem Turnerjahrmarkt ! Danke nochmals an alle die unterstützt haben, es ist schön dass wir uns auf euch verlassen können !! Für den Vorstand Winfried Tänzer Read More
  • VTZ nächste Saison mit drei Jugendmannschaften in der Oberliga-RPS

    VTZ nächste Saison mit drei Jugendmannschaften in der Oberliga-RPS

    Die letzte Saison ist gerade mal seit ein paar Wochen vorbei, da kann die VTZ im Jugendbereich schon die nächsten Erfolge und freudigen Neuigkeiten vermelden. Mit gleich drei Mannschaften werden die Saarpfälzer in der kommenden Saison in der überregionalen Oberliga-RPS an den Start gehen. An Anbetracht dessen, wo die VTZ noch vor einigen Jahren stand, ist diese Neuigkeit nicht hoch genug zu bewerten. Die hervorragende Arbeit der letzten Jahre trägt Früchte. Read More
  • 1.	Sparkassen Fohlen-Cup ein voller Erfolg

    1. Sparkassen Fohlen-Cup ein voller Erfolg

    Die VTZ zeigt sich mit der ersten Auflage des Sparkassen Fohlen-Cup sehr zufrieden. Jugendmannschaften der F-, E- und D-Jugend konnten sich am vergangenen Samstag untereinander messen und in einer gut besuchten Westpfalzhalle ihr Können präsentieren. Die angehenden Handballstars gingen mit viel Eifer und Spaß an die Sache, was auch den vielen Eltern und Freunden sehr zu gefallen schien. Durch die zahlreichen positiven Rückmeldungen kündigten die Organisatoren bereits an das Turnier nächstes Jahr erneut ausrichten zu wollen. Read More
  • „Für mich persönlich war es eine enttäuschende Saison“

    „Für mich persönlich war es eine enttäuschende Saison“

    Das Abenteuer 3. Liga endet für die VTZ Saarpfalz nach nur einer Saison. Der Aufsteiger kann in der ersten Saisonhälfte noch gut mithalten. Zu Beginn der Rückrunde verlassen sie sogar kurzzeitig nach Siegen gegen die direkten Konkurrenten die Abstiegsränge. Dann aber verließ die Mannschaft von Trainer Danijel Grgic das Glück. Nach dem letzten Saisonsieg gegen den TVS Baden-Baden holten die Saarpfälzer in den darauffolgenden zehn Spielen nur noch einen Punkt und stiegen am Ende als Tabellenfünfzehnter ab. Nächstes Jahr will man in der Oberliga-RPS wieder eine gute Runde spielen und zu alter Stärke zurückfinden. Read More
  • 1. Sparkassen Fohlen-Cup für männliche und gemischte Mannschaften

    1. Sparkassen Fohlen-Cup für männliche und gemischte Mannschaften

    Die Meisterschaften sind entschieden, die Saison ist vorbei. Dennoch nehmen die Highlights bei der VTZ Saarpfalz kein Ende. Am 25.05.2019 steht der 1. Sparkassen Fohlen-Cup für männliche und gemischte Jugendmannschaften in der Westpfalzhalle auf dem Programm. In den Jahrgängen der F-, E- und D-Jugend können sich die angehenden Handballstars untereinander messen. Anmeldungen zum Fohlen-Cup sind noch bis Dienstag möglich. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

JSG Hunsrück – SG HWE Erbach-Waldmohr / VTZ Saarpfalz 27–26 (11–9)

Die männliche A-Jugend der SG HWE Erbach-Waldmohr / VTZ Saarpfalz bleibt in der RPS-Oberliga vom Pech verfolgt: Nachdem das letzte Spiel zuhause gegen JH Mülheim / Urmitz mit 27-28 überaus unglücklich verloren ging, unterlag unser Team nun beim Tabellennachbarn JSG Hunsrück wieder mit einem Tor. Beide Spiele waren eng umkämpft und bis zur letzten Sekunde offen.

Beim Spiel in Rhaunen im Hunsrück standen die Vorzeichen schlecht. Neben dem leider erneut verletzten Max Gast fielen kurzfristig mit Daniel Miczka und Torhüter Swjatoslaw Maurer zwei weitere wichtige Spieler aus. Drei Spieler gingen angeschlagen in die Partie und konnten nur eingeschränkt eingesetzt werden. Trotz dieser Probleme kam unsere Mannschaft gut in die Begegnung und bestimmte die ersten 10 Minuten. Einsatz und Bereitschaft stimmten, Torhüter Fabian Wolf war von Beginn an im Spiel und zeigte über die ganze Dauer seine bisher beste Leistung in der RPS. Mit fortschreitender Spielzeit kamen dann aber die Gastgeber besser ins Spiel, sie übernahmen die Führung und konnten diese bis zur Pause halten. Schon in dieser Phase zeigte die SG HWE Erbach-Waldmohr / VTZ Saarpfalz immer wieder gute Aktionen in Abwehr und Angriff, schwächte sich aber durch Unachtsamkeit und leichte Fehler, so dass der Rückstand nicht ausgeglichen werden konnte.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte die JSG Hunsrück zunächst, dann kamen unsere Jungs wieder besser ins Spiel und es entwickelte sich ein bis zur letzten Aktion intensiv umkämpftes Match. Unserer Mannschaft gelang dabei bis zum 26 – 26 immer wieder der Ausgleich. Nachdem letzten Führungstreffer der Gastgeber in der 57. Minute verteidigten die Hunsrücker mit Glück und Geschick diesen Vorsprung, uns gelang leider kein Treffer mehr. Am Ende herrschte große Enttäuschung, weil auch in der Schlussphase durch drei schwere individuelle Fehler der durchaus mögliche Erfolg versagt blieb. Trotzdem zeigten die beiden unglücklich verlorenen Spiele, dass unser junges Team sich weiter an das Spielniveau der RPS angenähert hat und zunehmend wettbewerbsfähig wird.

Für die SG  HWE Erbach/Waldmohr–VTZ Saarpfalz spielten:

Fabian Wolf im Tor, Dennis Bernt (9), Jannick Flockerzi (2), Philip Gast (1), Jakob Gauf (3), Yannick Hellriegel, Marc Heydrich (1), Glen Luga (3), Jonas Mayer (3), Martin Walther (4).

Facebook-Fohlen

Facebook-Aktive