• H1: Interview mit Danijel Grgic

    H1: Interview mit Danijel Grgic

    Vor gerade mal zwei Jahren noch waren die Handballer der VTZ im Niemandsland angekommen. Nach einer schwachen Runde mit kleinem Kader war man nur noch graues Mittelmaß der Oberliga-RPS. Die Verantwortlichen der VTZ waren gezwungen einen Umbruch einzuleiten, wenn man einen noch tieferen Fall verhindern wollte. Ein Großteil des Kaders damals wurde ausgetauscht und mit Danijel Grgic konnte der absolute Wunschtrainer verpflichtet werden. Bereits im ersten Jahr konnte ein kaum für möglich gehaltener Erfolg erzielt werden, denn neben der Vizemeisterschaft in Oberliga, konnte zudem noch der Pokalsieg errungen werden. Diese Saison konnten die Zweibrücker die überragende letzte Runde nochmals toppen und hochverdient die Meisterschaft erringen. Trainer und Vater des Erfolgs, Danijel Grgic, stand uns heute Rede und Antwort und ließ die Saison nochmals Revue passieren. Read More
  • Diesjähriger Turnerjahrmarkt - Dank an alle Helfer

    Diesjähriger Turnerjahrmarkt - Dank an alle Helfer

    Auf dem diesjährigen Turnerjahrmarkt konnten wir mit einem hochmotivierten Helfer Team wieder eine tollen  Spendenbetrag einsammeln !!! Allen die daran teilgenommen haben, gilt unser besonderer Dank !!! Schön, dass wir uns auf euch verlassen können !! Für den Vorstand der VTZ und VTZ Saarpfalz Read More
  • Ehre wem Ehre gebührt

    Ehre wem Ehre gebührt

    Es war eine außergewöhnliche Saison der VTZ Saarpfalz. Gleich zwei überregionale Meisterschaften konnten errungen werden. Nicht nur der ersten Mannschaft der VTZ war es vergönnt die Oberliga-Meisterschaft zu erringen, sondern auch den Mädels der weiblichen C-Jugend, die überhaupt das erste Mal überregional vertreten waren und eine fantastische Saison abgeliefert haben. Read More
  • H1: Zum Abschluss purzeln die Rekorde

    H1: Zum Abschluss purzeln die Rekorde

    Auch das letzte Saisonspiel können die VTZ-Handballer siegreich gestalten. Gegen die HSG Völklingen setzten sich die Jungs um Kapitän Philip Wiese am Ende auch in der Höhe verdient mit 17:26 (9:11) auswärts durch. Der alles überragende Mann war Rückraumspieler Tomas Kraucevicius mit elf Treffern. Read More
  • H1: „Es wird eine sehr umkämpfte und spannende Partie“

    H1: „Es wird eine sehr umkämpfte und spannende Partie“

    Am Samstag heißt es ein letztes Mal Vollgas für die Mannschaft der VTZ Saarpfalz. Vor zwei Wochen konnten sie eine überragende Saison mit der vorzeitigen Meisterschaft in der Oberliga-RPS krönen. Am Wochenende steht der letzte Spieltag auf dem Programm. Sie treten am Samstag um 17 Uhr auswärts bei der HSG Völklingen an und wollen diese famose Saison mit einem Sieg abschließen. Anders als gewohnt wird diese Partie in der Warndthalle Völklingen-Ludweiler ausgetragen, wo absolutes Harzverbot herrscht, was für beide Mannschaften eher etwas ungewohnt ist. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Ankündigung

Welthirntumortag ZW

TuS Wiebelskirchen – SG Saarpfalz 22-22 (9-12)

In einem intensiv geführten Spiel erkämpfte unserer männliche C-Jugend verdient einen Punkt beim Tabellennachbarn Wiebelskirchen. Auch wenn das Unentschieden in Anbetracht des Spielverlaufes (die Saarpfälzer waren nie in Rückstand) fast zu wenig war, bestätigte die Mannschaft der Trainer Yannic Klöckner und Martin Grub doch die Entwicklung der letzten Monate. Mit einem vollzähligen Kader – mit Gregor Siefert fehlt auf der vorgezogenen Abwehrposition ein wichtiger Spieler – wäre der Sieg bestimmt zu erreichen gewesen. Besonders in der zweiten Halbzeit war die Abwehr der Gäste doch gerade im Zentrum zu anfällig.

Deutlich zu erkennen war jedoch das Potential, das die Mannschaft in der Offensive hat. Über weite Strecken des Spieles zeigte unser Team viel Bewegung, Ball und Spieler waren viel unterwegs. Die Abwehr der Gastgeber wurde immer wieder schön auseinander gespielt, leider wurde dabei die eine oder andere Großchance vergeben. Pech auch, als Torhüter Lorenz Kaiser in der Schlussphase einen Siebenmeter abwehren kann, der Abpraller aber direkt zum Gegner kommt und in der folgenden Aktion wieder auf Siebenmeter und 2-Minuten Zeitstrafe entschieden wurde. Als sicherer Vollstrecker zeigte sich über die ganze Spieldauer Jakob Gauf, der mit viel Wucht die Eins-Eins-Situationen für sich entschied und Tor um Tor erzielte. Am Ende war es gefühlt ein Treffer zu wenig, auch wenn Wiebelskirchen den letzten Angriff hatte und damit die Chance auf den Sieg. Nun gilt es in den letzten Spielen der Saison die Leistung zu bestätigen und vielleicht noch für eine Überraschung zu sorgen.

Es spielten: Lorenz Kaiser(Tor), Jonathan Bollig (1), Jakob Gauf (12), Mika Hemmerling (4/2), Dustin Herte, Daniel Klos, Johannes Münker, Jeffrey Riffel (1), Samuel Schaumburger (3), Finn Schlicker (1), Mika Seppänen.  

Unserer Partner

Facebook-Fohlen

Facebook-Aktive